Video: SOS Bihać

SOS Bihać ist ohne Dirk Planert und Zlatan Kovačević nicht denkbar. Zusammen gründeten sie den gemeinnützigen humanitären Verein SOS Bihać, der mittlerweile formal anerkannt ist und allen bedürftigen Menschen in und um Bihać zur Seite steht.

Weiterlesen

Video: Warum Bihać? – Warum Vučjak?

Schon vor 27 Jahren hat das Aachener Netzwerk Hilfstransporte in das ehemalige Jugoslawien durchgeführt – nun ist es wieder so weit. Wie kam es dazu? Am schlimmsten war das Lager Vučjak, das im zweiten Halbjahr 2019 auf einer ehemaligen Müllkippe bestand. Katastophale hygienische Umstände, Zelte, keine medizinische Betreuung – die wurde erst durch Freiwilige geleistet. Das Lager Vučjak war das Ziel unseres Hilfstransports im November 2019.

Weiterlesen

Video: Hart an der Grenze

Heute beginnen wir mit einer fünfteiligen Serien von kurzen Filmen über die Lage an der EU-Außengrenze im bosnischen Ort Bihać. Möglich wurde diese Dank der reichhaltigen Materialsammlung von Dirk Planert. Ganz besonders danken wir Dean Blažević, der sich im Laufe der Drehzeit als Naturtalent an der Kamera erwiesen hat und in seiner Filmarbeit richtig gut geworden ist. Ein besonderer Dank gilt weiteren Filmern, deren Namen wir leider nicht kennen.

Weiterlesen

Ein „Rescue Car“ für Bihac

Wie sieht es aus in Bihac? Mitte Januar haben wir SOS Bihac 3.000 € überwiesen, mit dem ein Lada Niva Allrad-Wagen gekauft wurde. Seitdem ist er dauerhaft im Einsatz, wie man auf Twitter, Facebook und sogar bei Spiegel online sehen kann. Das zeigt, wie wichtig unsere (gemeinsame) Arbeit ist und macht nochmals klar, wie wichtig unsere Spenden sind! Wie geht es weiter?

Weiterlesen
Ein rosa Luftballon

Ein rosa Luftballon, Corona und die Macht der kleinen Leute

Bihać/Dortmund (dpl) Mein Hund stupst mich mit der Nase an. Es ist schon hell. Ich schrecke hoch, habe brutal verschlafen. Viel zu spät für all das, was zu tun ist! Jetzt erst sehe ich, wo ich bin. Das Licht ist anders. Ich bin nicht mehr in Bihać. Ich bin in Dortmund. Viel zu früh, für all das was ich jetzt nicht tun kann. Während ich noch wach werde, sehe ich wieder die Augen hinter dem rosa Luftballon.

Weiterlesen

Eines Nachmittags auf der Straße nach Bihać

Über ein Jahr war Dirk Planert, Journalist aus Deutschland, als humanitärer Helfer in Bosnien und Herzegowina unterwegs. Im Winter 2019 trifft und versorgt er bei Bihać eine Flüchtlingsfamilie aus dem Irak, die zum wiederholten Mal an der Grenze zu Kroatien gewaltsam abgewiesen wurde. Wir haben bei Youtube einen kurzer Film (6:18 min) darüber eingestellt.

Weiterlesen